• Drucken
Fusilli mit Spinat, Pinienkernen und Gruyère
  • 25min
  • Vegetarisch
Fusilli mit Spinat, Pinienkernen und Gruyère

Fusilli mit Spinat, Pinienkernen und Gruyère

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
  • Drucken
back to top

Fusilli mit Spinat, Pinienkernen und Gruyère

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
400 gFusilli (spiralförmige Nudeln)
1Schalotte, in Streifen geschnitten
1Knoblauchzehe, in Scheibchen geschnitten
50 gButter
400 gfeiner Spinat
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
30 gPinienkerne, geröstet
100 gGruyère AOP, gerieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min

Ansicht wechseln

  1. Fusilli in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen.
  2. Schalotten und Knoblauch in der Butter andünsten. Spinat beigeben, würzen, dünsten bis er zusammengefallen ist, im Salatsieb abtropfen lassen.
  3. Die Fusilli mit dem Spinat mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Pinienkernen und Gruyère bestreuen.

Lust auf Glace, keine Glacemaschine daheim & keine Lust auf Rühren? Unsere Glacerezepte für Faule

1 Portion enthält:

Energie: 2579kJ / 616kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 71g, Eiweiss: 25g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.