• Drucken
Lammragout mit Rosinen
Lammragout mit Rosinen

Lammragout mit Rosinen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 38 Stimmen)
back to top

Lammragout mit Rosinen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 kgLammfleisch, z.B. Schulter, in 2 cm grosse Würfel geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème zum Anbraten
1 ELMehl
5 dlRotwein
1 TLSalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 - 2Rüebli, halbiert
1 SchnitzSellerie, in Stücke geschnitten
1Zwiebel, besteckt mit 1 Lorbeerblatt und 3 Gewürznelken
3Knoblauchzehen, halbiert
2 ZweigleinThymian
1 ZweigleinSalbei
2 ZweigleinPetersilie
70 - 100 gWeinbeeren
1 dlVollrahm
Thymian und Salbei zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Das Fleisch in der Bratbutter oder Bratcrème portionenweise kräftig anbraten, Mehl portionenweise darüber stäuben, kurz mitrösten, Fleisch herausnehmen.
  2. Bratsatz mit dem Wein ablöschen, würzen. Rüebli, Sellerie, Fleisch, besteckte Zwiebel, Knoblauch und Kräuter beigeben, alles ca. 1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren.
  3. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, zugedeckt beiseite stellen.
  4. Die Sauce absieben, in die Pfanne zurückgeben. Weinbeeren beifügen, Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Rahm und Fleisch dazugeben, aufkochen, abschmecken.
  5. Das Ragoût mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

Dazu passt Kartoffelstock.

1 Portion enthält:

Energie: 1604kJ / 383kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.