Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pikante Zitronenmelisse-Törtchen
  • Vegetarisch
Pikante Zitronenmelisse-Törtchen

Pikante Zitronenmelisse-Törtchen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Pikante Zitronenmelisse-Törtchen

  • Drucken

Zutaten

Vorspeise für 4 Personen
Für 4 Soufflé-Förmchen von ca. 7 cm Ø

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Biskuitteig:
3 Eiweiss
3/4 TL Salz
3 Eigelb
Zitronenpfeffer
80 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Füllung:
180 g Crème fraîche
1 1/2 TL Zitronensaft
75 g Camembert Suisse, in Würfeli geschnitten
1 EL Zitronenmelisse, fein geschnitten
Salz, Zitronenpfeffer
2 EL Bouillon, heiss
2 EL Weisswein
Zitronenmelisse für die Garnitur

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Eiweiss und Salz steif schlagen. Eigelb und Pfeffer zugeben, kurz rühren. Mehl und Backpulver dazusieben, sorgfältig und rasch darunterziehen.
  2. Teig auf einem mit Backpapier belegten Blechrücken 3 mm dick ausstreichen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 6-7 Minuten backen. Herausnehmen, Biskuit mitsamt Papier auf ein Küchentuch ziehen, Blech darüberlegen, auskühlen.
  3. Für die Füllung alle Zutaten bis und mit Melisse mischen, würzen.
  4. Aus dem Teig 12 Rondellen in der Grösse der Förmchen ausstechen, mit wenig Bouillon und Wein beträufeln. Lagenweise Rondellen und Füllung in die Förmchen schichten, mit Rondellen beginnen und abschliessen. Zugedeckt im Kühlschrank 4-6 Stunden fest werden lassen.
  5. Rand der Törtchen mit einem spitzen Messer lösen, Törtchen direkt auf Teller stürzen, garnieren.
Energie: 1432kJ / 342kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 12g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.