• Drucken
Traubenstrudel
  • Vegetarisch
Traubenstrudel

Traubenstrudel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Traubenstrudel

  • Drucken

Zutaten

Für 6-8 Personen

MengeZutaten
Strudelteig:
250 g Zopfmehl
½ TL Salz
1 Ei
4 - 5 EL Wasser
3 EL Öl
½ EL Zitronensaft
100 g Butter, flüssig, zum Bestreichen
(oder Fertig-Strudelteig)
Füllung:
4 dl Milch
1,8 dl Rahm
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Zitrone, abgeriebene Schale
60 g Hartweizengriess
30 g Butter
2 Eigelb
600 g weisse Trauben, evtl. halbiert, entkernt
2 Eiweiss, steifgeschlagen
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.Ei, Wasser, Öl und Zitronensaft verklopfen, zugeben, mit der Küchenmaschine rühren, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Oder von Hand auf möglichst wenig Mehl auf dem Tisch kneten. Eine Kugel formen, unter einer heiss ausgespülten Schüssel ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten bis und mit Zitronenschale aufkochen. Griess einrieseln lassen, ca. 15 Min. unter gelegentlichem Rühren zu einem dicken Brei kochen, Butter beigeben, mischen, leicht abkühlen. Eigelb und Trauben daruntermischen. Eischnee sorgfältig darunterziehen.
  3. Teig auf wenig Mehl rechteckig, möglichst dünn auswallen, auf ein Küchentuch legen. Teig mit den Händen sorgfältig ausziehen, bis er durchscheinend ist.
  4. Teig mit flüssiger Butter bestreichen, Füllung auf einer Teighälfte verteilen, dabei einen ca. 4 cm breiten Rand freilassen. Die schmalen Ränder einschlagen, Tuch anheben, Strudel locker aufrollen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Butter bestreichen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Min. backen. Strudel mehrmals mit der restlichen Butter bestreichen.
  5. Mit Puderzucker bestäuben.

Mit Vanillezucker aromatisierte Crème fraîche dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2395kJ / 572kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.