• Drucken
Gemüse-Frittata mit Spinat
  • 1h
  • Vegetarisch
Gemüse-Frittata mit Spinat

Gemüse-Frittata mit Spinat

Eine vegetarische Gemüse-Frittata kommt immer gut an. Diese Variation überzeugt mit einer Extraportion Spinat und feinen Gewürzen. Lecker!
back to top

Gemüse-Frittata mit Spinat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
150 gSpinat
1Schalotte, in Ringen
2Knoblauchzehen, gepresst
Butter zum Dämpfen
150 gtiefgekühlte Erbsli, aufgetaut
8Eier
4 ELRahm
wenig Muskat
¾ TLSalz
wenig Pfeffer
200 gTilsiter, gewürfelt

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen45min
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Spinat in einer grossen Pfanne zugedeckt garen bis er zusammengefallen ist, herausnehmen, abtropfen.
  2. Schalotte und Knoblauch in Butter andämpfen. Erbsli und Spinat beigeben, kurz weiterdämpfen, herausnehmen.
  3. Eier und Rahm gut verrühren, Gemüse daruntermischen, würzen.
  4. Butter in der Pfanne schmelzen, 1/3 der Masse in die Pfanne geben. Tilsiter darauf verteilen, restliche Eimasse darübergiessen. Frittata zugedeckt bei kleiner Hitze 30-35 Minuten fest werden lassen. Dabei den Deckel ab und zu entfernen, um den Dampf entweichen zu lassen.
  5. Frittata auf einen grossen Teller stürzen, sorgfältig in die Pfanne zurückgleiten lassen. Frittata offen 5-10 Minuten fertig braten.

Zum Apéro die Frittata etwas abkühlen lassen, in Stücke schneiden.

1 Portion enthält:

Energie: 1721kJ / 411kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.