• Drucken
Gebratene Bergkäse-Quenelles auf Krautstiel mit Zitronenbutter
  • 40min
  • Vegetarisch
Gebratene Bergkäse-Quenelles auf Krautstiel mit Zitronenbutter

Gebratene Bergkäse-Quenelles auf Krautstiel mit Zitronenbutter

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Gebratene Bergkäse-Quenelles auf Krautstiel mit Zitronenbutter

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bergkäse-Quenelles:
60 gButter
2Schalotten, grob gehackt
2 ELPetersilie, gehackt
2 ELThymian, gehackt
wenig Muskatnuss
200 galtbackenes Weissbrot, gehackt
4Eier
200 gBergkäse, z.B. aus Uri, gerieben
2 dlwarme Milch
Salz, Pfeffer
Bratbutter
Zitronenbutter:
50 gButter
30 gHaselnüsse, grob gehackt
1 ELZitronensaft
Salz, Pfeffer
500 gKrautstiel (Stielmangold), mit Blättern
Zitronenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Ruhen lassen15min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Quenelles: die Schalotten in der Butter dünsten. Vom Feuer nehmen, Kräuter, Muskatnuss, Brot, Eier und Käse beigeben. Alles gut vermischen und so viel Milch beifügen, dass die Masse gut formbar wird. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Mit den Händen oder mit zwei Löffeln ovale Quenelles formen und in knapp kochendem Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen , auf Haushaltpapier abtropfen, erkalten lassen unnd beiseite stellen.
  3. Quenelles längs halbieren und in einer beschichteten Pfanne in der Bratbutter goldbraun braten. Warm stellen.
  4. Zitronenbutter: Butter schmelzen, Nüsse darin bräunen und mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Krautstiel in Blätter und Stengel trennen, in Stücke schneiden und separat in gesalzenem Wasser kochen. Wasser abgiessen, mischen und salzen.
  6. Krautstiel auf vorgewärmte Teller verteilen, Quenelles darauf anrichten. Die Zitronenbutter aufschäumen lassen, darüber verteilen. Mit den Zitronenzesten garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3006kJ / 718kcal, Fett: 53g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 31g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.