• Drucken
Tomaten mit Sbrinz-Füllung an Basilikum-Vinaigrette
Tomaten mit Sbrinz-Füllung an Basilikum-Vinaigrette

Tomaten mit Sbrinz-Füllung an Basilikum-Vinaigrette

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Tomaten mit Sbrinz-Füllung an Basilikum-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4mittelgrosse Tomaten
Sbrinz-Füllung:
125 gSbrinz AOP, sehr fein gerieben
1 dlMilch
2 ELMilch
1½ BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
1,5 dlRahm, geschlagen
2 StängelStangensellerie
Basilikum-Vinaigrette:
1 ELRotweinessig
3 ELÖl
4 ZweigeBasilikum, gehackt
2schwarze oder violette Oliven, in feinste Würfelchen geschnitten
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Bei den Tomaten einen Deckel abschneiden, aushöhlen, innen salzen und umgekehrt 1 Stunde Wasser ziehen lassen. Mit Haushaltspapier innen austupfen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Füllung: Sbrinz und Milch mischen, 1 Stunde stehen lassen.
  3. 2 Esslöffel Milch erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mit der Sbrinz-Masse mischen. Abkühlen lassen bis sie leicht dicklich wird und dann den Rahm darunter ziehen. Die Masse in die Tomaten füllen und einige Stunden kalt stellen.
  4. Stangensellerie in feine Stücke schneiden und blanchieren, auskühlen lassen.
  5. Vinaigrette: alle Zutaten msichen und den Stangensellerie damit marinieren.
  6. Tomaten in zwei Hälften schneiden und mit dem Stangenselleriesalat servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1453kJ / 347kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.