• Drucken
Pikante Gemüsewaffeln mit Meerrettich-Apfel-Quark
  • Vegetarisch
Pikante Gemüsewaffeln mit Meerrettich-Apfel-Quark

Pikante Gemüsewaffeln mit Meerrettich-Apfel-Quark

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Pikante Gemüsewaffeln mit Meerrettich-Apfel-Quark

  • Drucken

Zutaten

Für 4 - 6 Personen

MengeZutaten
100 g Sellerie, geschält
1 dl kräftige Gemüsebouillon
2,5 dl Rahm
2 EL Tomatenpüree
ca. 10 g Hefe
1 Prise Zucker
200 g Mehl
1 TL Salz
wenig Pfeffer
1 EL Oregano, gehackt
1 Zwiebel fein gehackt
50 g Rübeli,
in feine Würfel geschnitten
Butter zum Andünsten
1 Ei
Meerrettich-Apfel-Quark:
3 Äpfel
2 cm frischer Meerrettich, geschält
½ Zitrone, Saft
150 g Rahmquark
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Sellerie fein schneiden und in Gemüsebouillon zugedeckt ca. 10 Minuten weichdünsten. Rahm und Tomatenpüree beifügen und fein pürieren. Hefe mit Zucker im lauwarmen Sellerierahm auflösen.
  2. Mehl, Salz, Pfeffer und Oregano in einer Schüssel mischen. Zwiebeln und Rüebli in Butter andünsten und etwas auskühlen lassen. Mit Sellerierahm und Ei in die Schüssel geben und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde gehen lassen.
  3. Mit dem Waffeleisen goldbraune Waffeln backen.
  4. Für den Quark Äpfel (mit Schale) und Meerrettich fein reiben. Vermischen und mit Zitronensaft beträufeln.
  5. Unter den Quark rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

1 Portion enthält:

Energie: 1897kJ / 453kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.