• Drucken
Reisherzen
  • Vegetarisch
Reisherzen

Reisherzen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Reisherzen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 beschichtete Herzförmchen von 1 dl Inhalt
Butter für die Förmchen
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
100 g Risotto-Reis, z. B. Vialone, Carnaroli
Butter zum Andünsten
0,4 dl Weisswein
2,25 dl kräftige Gemüsebouillon
40 g Rahmquark
20 g Sbrinz AOP, gerieben
1 Bund Sauerampfer oder 1 Handvoll Spinat, fein gehackt
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Zwiebel und Reis in Butter glasig dünsten, mit Weisswein ablöschen und mit Gemüsebouillon aufgiessen. Zugedeckt bei kleiner Hitze garen. Ab und zu rühren.
  2. Quark, Sbrinz, Sauerampfer oder Spinat und Zitronensaft darunterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Reismasse in die ausgebutterten Förmchen verteilen. Auskühlen lassen.
  3. Die Förmchen in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten backen. Auf die Teller stürzen.

1 Portion enthält:

Energie: 708kJ / 169kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.