• Drucken
Mesclun-Salat an Sbrinz-Vinaigrette
  • Vegetarisch
Mesclun-Salat an Sbrinz-Vinaigrette

Mesclun-Salat an Sbrinz-Vinaigrette

back to top

Mesclun-Salat an Sbrinz-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
ca. 300 ggemischter Blattsalat, z.B. Schnittsalat, Cicorino verde, Lattich, Frisée, Kresse, Portulak
1 - 2 Handvollgemischte Wildkräuter, z.B. Bärlauch, Sauerampfer, Löwenzahn, Rucola, Brunnenkresse
2 - 3Kräuterzweige, z.B. Kerbel, Bohnenkraut, glattblättrige Petersilie, Estragon
1 - 2 Handvollgemischte essbare Blüten, z.B. Gartennelken, Schnittlauchblüten
ca. 100 gSbrinz AOP, gehobelt
Vinaigrette:
4 ELZitronenessig
1 ELtrockener Weisswein
6 ELÖl
2 ELSbrinz AOP, frisch gerieben
1kleine Knoblauchzehe, gepresst
½ TLflüssiger Honig
Salz, Pfeffer

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Blattsalate, Wildkräuter und Kräuter in mundgerechte Stücke zupfen. Mit Blüten und Sbrinz in einer grossen Schüssel locker mischen.
  2. Für die Vinaigrette alle Zutaten verrühren und würzen. Kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen.

Die Salatmischung je nach Saison dem Angebot anpassen.
Gut eignen sich auch Blüten von Gänseblümchen, Kapuzinerkresse, Löwenzahn oder Kräutern, z.B. Rosmarin und Borretsch.

1 Portion enthält:

Energie: 904kJ / 216kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.