• Drucken
Gemüsegratin mit Reblochon
  • Vegetarisch
Gemüsegratin mit Reblochon

Gemüsegratin mit Reblochon

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Gemüsegratin mit Reblochon

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Gratinform von ca. 30 cm Länge
Für 4 Personen

MengeZutaten
Butter für die Form
400 g Blumenkohl
400 g Broccoli
0,5 - 1 dl Kochflüssigkeit
1,5 dl Halbrahm
Salz, Pfeffer
200 g Reblochon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Blumenkohl und Broccoli rüsten. In Röschen teilen und zarte Stiele in Scheiben schneiden.
  2. Blumenkohl und Broccoli nacheinander im gleichen Salzwasser knackig blanchieren. Abtropfen lassen, dann in der ausgebutterten Form verteilen.
  3. Kochflüssigkeit abmessen, in einem Pfännchen zur Hälfte einkochen. Halbrahm dazugiessen und etwas einkochen, würzen. Über das Gemüse giessen. Reblochon in Scheiben schneiden, darauf legen.
  4. Den Gemüsegratin in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

Dazu passen Gschwellti.
Varianten: Statt Reblochon Gruyère oder Sbrinz verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1177kJ / 281kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.