• Drucken
Linsensuppe mit Sellerie und Räucherforelle
  • 30min
Linsensuppe mit Sellerie und Räucherforelle

Linsensuppe mit Sellerie und Räucherforelle

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Linsensuppe mit Sellerie und Räucherforelle

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Suppe:
1 Schalotte, fein gehackt
Butter zum Dünsten
200 g rote Linsen
6 - 8 dl Gemüsebouillon
1 Knoblauchzehe
1,5 dl Vollrahm
1 TL Meerrettich (aus dem Glas)
Salz, Pfeffer
1 Stück Stangensellerie
100 g Räucherforelle
Stangensellerieblätter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

bis 30 Min.
  1. Für die Suppe Schalotten in aufschäumender Butter dämpfen. Linsen beifügen, kurz dünsten. Mit einem Teil der Bouillon bedecken. Knoblauch dazupressen. Linsen zugedeckt 10-15 Minuten weich kochen. Leicht auskühlen lassen.
  2. 2 EL Linsen beiseite stellen. Rest pürieren, in die Pfanne zurückgeben und mit restlicher Bouillon zu einer cremigen Konsistenz verlängern. Suppe bis knapp vor den Kochpunkt bringen. Rahm und Meerrettich dazugeben, würzen.
  3. Sellerie in kleine Würfel schneiden. Räucherforelle in Stücke schneiden.
  4. Die Linsensuppe in tiefen Tellern anrichten. Sellerie, Räucherforelle, Linsen und Sellerieblätter hineinlegen.

1 Portion enthält:

Energie: 1528kJ / 365kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.