• Drucken
Lauch-Schinken-Rollen in Salbeirahm
Lauch-Schinken-Rollen in Salbeirahm

Lauch-Schinken-Rollen in Salbeirahm

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Lauch-Schinken-Rollen in Salbeirahm

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Gratinform von 25 cm Länge
Für 2 Personen

MengeZutaten
Butter für die Form
2Lauchstengel, weisser und hellgrüner Teil
Salbeirahm:
1 dlBouillon
1,5 dlVollrahm
wenig Salz, Pfeffer, Muskatnuss
3frische Salbeiblätter, in Streifen geschnitten
4 ScheibenHinterschinken
8 ScheibenRohschinken

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Lauchstengel schräg in je 4 Stücke schneiden. Gründlich waschen.
  2. Für den Salbeirahm alle Zutaten aufkochen. Lauch beifügen und zugedeckt 15 Minuten vorkochen. Herausnehmen und leicht auskühlen lassen.
  3. Hinterschinken halbieren und falten. Jede Lauchrolle mit 1 Stück Hinterschinken und 1 Scheibe Rohschinken umwickeln. In die ausgebutterte Form geben. Salbeirahm darübergiessen.
  4. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten überbacken.

Dazu passen Gschwellti.

1 Portion enthält:

Energie: 2722kJ / 650kcal, Fett: 51g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.