Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Vanillerisotto mit Spargeln und Kerbel
  • Vegetarisch
Vanillerisotto mit Spargeln und Kerbel

Vanillerisotto mit Spargeln und Kerbel

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 22 Stimmen)
back to top

Vanillerisotto mit Spargeln und Kerbel

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
1 Schalotte, gehackt
Butter zum Andünsten
125 g Risottoreis
1/2 Knoblauchzehe
0,75 dl Weisswein
3-4 dl Bouillon
200 g grüne Spargeln, gerüstet, schräg in ca. 2 cm lange Stücke geschnitten
1/2 Vanillestängel, aufgeschlitzt
wenig Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1 EL Butter
2-3 EL Sbrinz AOP, frisch gerieben
1 EL Kerbel, gehackt
2-3 EL Sbrinz AOP, frisch gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Schalotten in Butter andünsten. Reis beifügen und glasig dünsten. Knoblauch dazupressen, mit Weisswein ablöschen und einkochen.
  2. Etwas Bouillon dazugiessen. Spargeln und Vanillestängel beifügen.
  3. Restliche Bouillon nach und nach dazugeben. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten al dente kochen, öfters rühren. Zitronensaft dazugiessen und würzen. Der Risotto sollte eine suppige Konsistenz haben.
  4. Butter, Sbrinz und Kerbel daruntermischen. Von der Platte ziehen und zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Vanillestängel entfernen.
  5. In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Mit Sbrinz bestreuen und servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2135kJ / 510kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.