• Drucken
Österliche Quarkmousse
Österliche Quarkmousse

Österliche Quarkmousse

Saison
back to top

Österliche Quarkmousse

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
2Eigelb
60 gZucker
1 ELVanillezucker
2 MesserspitzenSafran
150 gRahmquark
150 gMagerquark
3 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2 ELZitronensaft
2Eiweiss
1 ELZucker
2 dlRahm, geschlagen
je 2 ELKorinthen, Sultaninen und Mandelsplitter in 2 EL Amaretto mariniert
Safranfäden zum Garnieren

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Eigelb mti Zucker, Vanillezucker und Safran schaumig rühren, Quark daruntermischen.
  2. Die Gelatine gut ausdrücken, mit Zitronensaft bei milder Hitze lösen und die Quarkmasse unter ständigem Rühren zur Gelatine geben, passieren und im Kühlschrank ansulzen lassen.
  3. Eiweiss steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt.
  4. Zuerst den Rahm, dann das Eiweiss unter die Quarkmasse ziehen. Die marinierten Zutaten daruntermischen. Im Kühlschrank während 4-6 Stunden fest werden lassen.
  5. Die Mousse in Coupeschalen oder auf Tellern anrichten und mit Safranfäden garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1302kJ / 311kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 13g