• Drucken
Rührei mit Tilsiter und gebratenen Zucchetti
  • Vegetarisch
Rührei mit Tilsiter und gebratenen Zucchetti

Rührei mit Tilsiter und gebratenen Zucchetti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Rührei mit Tilsiter und gebratenen Zucchetti

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 kleine Zucchetti, ca. 400 g
Bratbutter oder Bratcreme zum Braten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
½ TL Rosmarin, gehackt
½ TL Thymianblättchen
Rührei:
10 Eier
1 dl Milch
½ TL Milch
½ TL Tabasco
1 TL Salz
1 Brieflein Safranpulver
200 g Tilsiter, fein gewürfelt
2 EL Butter
Thymian- oder Rosmarinzweige zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Zucchetti der Länge nach halbieren und bei mittlerer Hitze in Bratbutter rundum ca. 10 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen und bis zum Servieren auf kleiner Flamme warm halten.
  2. Für das Rührei die Eier aufschlagen und mit Milch, Tabasco, Salz, Safran sowie der Hälfte des gewürfelten Tilsiters verrühren.
  3. In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erwärmen, Eimasse zugeben und unter Rühren stocken lassen. Die Eier sollten noch etwas feucht sein.
  4. Rührei mit Zucchetti auf Tellern anrichten, mit restlichem Tilsiter bestreuen und mit Thymian- oder Rosmarinzweigen garnieren.

Dazu passen Kartoffeln oder Brot.

1 Portion enthält:

Energie: 1934kJ / 462kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.