• Drucken
Gebratene Forellenfilets mit Meerrettichhüttenkäse
Gebratene Forellenfilets mit Meerrettichhüttenkäse

Gebratene Forellenfilets mit Meerrettichhüttenkäse

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gebratene Forellenfilets mit Meerrettichhüttenkäse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 g Forellenfilets, schräg in Stücke geschnitten
Salz, Pfeffer
Mehl
Bratbutter oder Bratcrème
Meerrettichhüttenkäse:
400 g Hüttenkäse nature, gut abgetropft
2 TL Meerrettich, frisch gerieben
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
etwas Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Schnittlauch

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Forellenfilets würzen und in Mehl wenden. In mässig heisser Bratbutter goldgelb braten.
  2. Für den Meerrettichhüttenkäse alle Zutaten mischen. Zu den Forellenfilets anrichten. Mit Schnittlauch garnieren.

Dazu passen Salzkartoffeln.

1 Portion enthält:

Energie: 1227kJ / 293kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.