Rezepte & Kochideen
Getränkter Zitronencake
  • 1h 20min
  • Vegetarisch
Getränkter Zitronencake

Getränkter Zitronencake

Saison
Unser Rezept für den Gleichschwer-Zitronen-Cake ist einfach und köstlich dazu. Das Beste kommt zum Schluss: Der Cake wird getränkt und so herrlich saftig.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 1565 Stimmen)
back to top

Getränkter Zitronencake

Zutaten

Für 12 Stück
MengeZutaten
1 Cakeform von ca. 26 cm Länge
Butter für die Form
Backpapier für die Form
Stricknadel oder Holzspiess
Teig
150 g Butter, weich
180 g Zucker
1 Prise Salz
1 Zitrone, abgeriebene Schale
4 Eier, zimmerwarm
180 g Mehl
1 TL Backpulver
Sirup
1 dl Zitronensaft
50 g Puderzucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen50min
  • Auf dem Tisch in1h 20min
  1. Alle Zutaten bereitstellen. Backofen auf 180°C Unter-/Oberhitze (Heissluft/Umluft 160°C) vorheizen. Boden und Wände der Cakeform mit etwas Butter bestreichen. Backpapier in die Form legen und gut an Boden und Wände drücken.
  2. Teig: Butter mit dem Mixer rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Zitronenschale dazurühren. Eier nach und nach dazugeben, rühren, bis die Masse gut gemischt und cremig ist (siehe Tipp). Mehl und Backpulver mischen, beigeben und zu einer homogenen Masse vermischen.
  3. Teig in die vorbereitete Form füllen. Auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens 50-55 Minuten backen.
  4. Mit einer Stricknadel oder einem Holzspiess die Backprobe machen: Nadel oder Spiess in die Mitte des Gebäcks stecken. Bleibt beim Herausziehen kein Teig daran kleben, ist der Cake fertig gebacken. Cake herausnehmen, in der Form lassen.
  5. Sirup: Zitronensaft mit Puderzucker verrühren. Mit der Nadel oder dem Spiess dicht nebeneinander senkrechte Löcher in den noch warmen Cake stechen. Sirup gleichmässig über den Kuchen träufeln. Nach ca. 10 Minuten Cake aus der Form heben und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Manchmal trennt sich die Butter-Ei-Masse und wird nicht schön cremig. Keine Sorge, der Cake gelingt trotzdem.

Energie: 1030kJ / 246kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.