Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Penne Cinque Pi
  • 25min
  • Vegetarisch
Penne Cinque Pi

Penne Cinque Pi

Saison
Das günstigste, einfachste, schnellste und beliebteste Penne-Rezept aller Zeiten: Pasta Cinque Pi! Ein Pasta-Rezept, das sich immer zaubern lässt.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 297 Stimmen)
back to top

Penne Cinque Pi

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500g Teigwaren, z.B. Penne
4.0dl Halbrahm
2 - 3 EL Tomatenpüree
4EL Sbrinz oder Parmino, gerieben
2EL glattblättrige Petersilie, gehackt
1Prise Muskatnuss
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen10min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Alle Zutaten bereitstellen. Teigwaren in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen.
  2. Rahm aufkochen. Tomatenpüree und Sbrinz dazurühren, 1-2 Minuten köcheln, bis die Sauce sämig ist.
  3. Petersilie daruntermischen, würzen.
  4. Sofort mit den gekochten Teigwaren mischen und servieren.

Der Name «Cinque P» (zu Deutsch «fünf Ps») spielt auf die fünf Saucenzutaten an, die im Italienischen alle mit dem Buchstaben P beginnen: panna (Rahm), pomodori (Tomaten), parmigiano (Parmesan), prezzemolo (Petersilie), pepe (Pfeffer). Statt Parmesan wird in diesem Rezept der Schweizer Hartkäse Sbrinz verwendet, das Schweizer Pendant zum Parmesan.

Energie: 3115kJ / 744kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 92g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.