ch sign

Ofengemüse mit Eier-Kräuter-Quark

  • Rezept bewerten (3 Sterne/8 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Ofengemüse:

  • ca. 1 kg gemischtes Gemüse, z.B. Rüebli, violette Rüebli, Pfälzer Rüebli, Auberginen, Blumenkohl, gerüstet, in mundgerechten Stücken
  • 500 g kleine Kartoffeln, evtl. geschält, halbiert oder geviertelt
  • 3 EL Bratcrème
  • grobes Salz
  • 1 EL Rosmarin, gehackt

Eier-Kräuter-Quark:

  • 250 g Quark
  • 2 hart gekochte Eier, gehackt
  • 50 g Oliven, gehackt
  • 4 EL gemischte Kräuter, z.B. Schnittlauch und Kerbel, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter und einige Olivenringli zum Garnieren

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

Gemüse und Kartoffeln mit Bratcrème, Salz und Rosmarin mischen, auf dem Blech verteilen. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.

Quark: Alle Zutaten verrühren, würzen. Garnieren, zum Ofengemüse servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal309
  • Eiweiss16 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate32 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal309
  • Eiweiss16 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate32 g
Weiterempfehlen
Drucken