Kichererbsen-Kugeln mit Crème fraîche

Immer Saison
Kichererbsen-Kugeln mit Crème fraîche
  • Rezept bewerten (3.3 Sterne/29 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Zyliss-Raffel oder Cutter

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Kichererbsen-Kugeln:

  • 200 g Kichererbsen, über Nacht eingeweicht, abgetropft
  • 2 EL Mehl
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1⁄3 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer, Muskatnuss, grob zerstossener Kreuzkümmel
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, nach Belieben

Sauerrahm-Dip:

  • 180 g Crème fraîche
  • Salz oder Kräutersalz, Pfeffer

Salat:

  • 2 EL Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
  • 200 g Blattsalat, z.B. Nüssler, Spinat, Radicchio rosso

Kichererbsen-Kugeln:

  • 200 g
    Kichererbsen, über Nacht eingeweicht, abgetropft
  • 2 EL
    Mehl
  • 1
    Schalotte, fein gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 0.33333333333333 TL
    Backpulver
  • 0.5 TL
    Salz
  • Pfeffer, Muskatnuss, grob zerstossener Kreuzkümmel
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, nach Belieben

Sauerrahm-Dip:

  • 180 g
    Crème fraîche
  • Salz oder Kräutersalz, Pfeffer

Salat:

  • 2 EL
    Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL
    Rapsöl
  • 200 g
    Blattsalat, z.B. Nüssler, Spinat, Radicchio rosso

Einweichen: über Nacht
Zubereiten: ca. 1 Stunde

Kugeln: Kichererbsen mit Raffel fein reiben oder im Cutter pürieren. Mit restlichen Zutaten bis und mit Kreuzkümmel mischen. Von Hand baumnussgrosse Kugeln formen, gut zusammenpressen. In reichlich Bratbutter rundum goldgelb anbraten, zugedeckt bei kleiner Hitze 10-15 Minuten weiterbraten. Hitze nochmals erhöhen, Kugeln ohne Deckel rundum 5 Minuten knusprig braten. Nach Belieben salzen.

Dip: Alle Zutaten verrühren.

Salat: Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren.

Salat auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln. Kichererbsen-Kugeln und Crème-fraîche-Dip dazu servieren.

Kichererbsen-Kugeln können statt gebraten frittiert werden.

Eine Portion enthält:

  • kcal338
  • Eiweiss7 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate16 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal338
  • Eiweiss7 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate16 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken