ch sign

Forellen-Törtchen mit Spinatsalat

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Salzig
PDF

Für 6 Personen

6 Pieförmchen von 12 cm Ø

Butter und Paniermehl für die Förmchen

Füllung:

  • 2 EL Mehl
  • 20 g Butter
  • 1 dl Bouillon
  • 1 dl Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • wenig abgeriebene Zitronenschale
  • 150 g Spinatblätter
  • 150 g geräucherte Forellenfilets
  • 400 g Blätterteig
  • wenig Mehl zum Auswallen
  • 1 Eiweiss
  • 1 Eigelb

Salatsauce:

  • 3 EL weisser Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Honig
  • 4 EL Rapsöl
  • 150-200 g Spinatblätter

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

Füllung: Mehl in der aufschäumenden Butter unter ständigem Rühren dünsten. Mit Bouillon und Milch ablöschen, unter ständigem Rühren aufkochen, würzen, 5 Minuten köcheln. Spinat dazugeben, mischen, zugedeckt bei kleiner Hitze weitere 5 Minuten köcheln, bis der Spinat zusammengefallen ist. Vollständig auskühlen lassen. Forellenfilets in kleine Würfel schneiden, beifügen.

Blätterteig auf wenig Mehl 2-3 mm dick auswallen. 6 Rondellen von 17 cm Ø sowie 6 Rondellen von 12 cm Ø ausschneiden. Grössere Rondellen in die vorbereiteten Förmchen legen, mit einer Gabel einstechen. Füllung gleichmässig in die Förmchen verteilen. Überstehende Ränder über die Füllung legen, mit Eiweiss bepinseln. Kleinere Rondellen mit einer Gabel dicht einstechen, als Deckel auf die Teigränder legen. Während dem Vorheizen kühl stellen. Mit Eigelb bepinseln.

In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten backen. Nach Belieben lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Salatsauce: Alle Zutaten verrühren. Spinat beifügen, mischen.

Törtchen und Salat auf Tellern anrichten.

Vorbereiten: Törtchen bis auf letzte 5 Minuten vorbacken. Vor dem Servieren 5-7 Minuten fertig backen.

Eine Portion enthält:

  • kcal440
  • Eiweiss11 g
  • Fett34 g
  • Kohlenhydrate24 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal440
  • Eiweiss11 g
  • Fett34 g
  • Kohlenhydrate24 g
Weiterempfehlen
Drucken