ch sign

Lauch-Polenta-Schnitten an Rüebli-Erbsen-Sauce

  • Rezept bewerten (2 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

1 Blech von 28 cm Ø

Lauch-Polenta-Schnitten:

  • 1 L Bouillon
  • 250 g Maisgriess, mittelfein
  • 1 Lauch, 200-250 g, gerüstet, in kleine, feine Stücke geschnitten
  • Bratbutter oder Bratcrème

Rüebli-Erbsen-Sauce:

  • 200 g Rüebli, gerüstet, geraffelt
  • 150 g Tiefkühlerbsen
  • Butter zum Dämpfen
  • 2 EL Mehl
  • 1,5 dl Milch
  • 1,5 dl Wasser
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Auskühlen lassen: ca. 30 Minuten

Schnitten: Bouillon aufkochen, Maisgriess und Lauch dazugeben, unter häufigem Rühren 10 Minuten köcheln. Blech mit Frischhaltefolie auslegen, Polenta hineingiessen, flach streichen. Mindestens 30 Minuten auskühlen und fest werden lassen.

Polenta in Stücke schneiden, in der heissen Bratbutter rundum goldgelb und knusprig braten.

Sauce: Rüebli und Erbsen in der Butter andämpfen. Mehl darüberstreuen, mischen, mit Milch und Wasser ablöschen. Aufkochen, würzen, zugedeckt bei kleiner Hitze 5-10 Minuten köcheln.

Schnitten und Sauce auf Tellern anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal420
  • Eiweiss13 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate64 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal420
  • Eiweiss13 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate64 g
Weiterempfehlen
Drucken