ch sign

Oregano-Risotto mit Steinpilzen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/14 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 400 g Risottoreis, z.B. Carnaroli
  • 2 dl Weisswein oder Bouillon
  • 6 dl Bouillon
  • 0,5 dl Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Handvoll Oreganoblättchen, grob gehackt
  • 250 g frische Steinpilze, gerüstet, in Scheiben geschnitten
  • Bratbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Zwiebel in der Butter andämpfen. Reis dazugeben, mitdünsten bis er glasig ist. Mit Weisswein oder Bouillon ablöschen. Bouillon nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Bouillon bedeckt ist. Reis häufig umrühren. Während 15-20 Minuten al dente kochen. Rahm daruntermischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Pilze in der heissen Bratbutter anbraten, würzen.

Risotto in tiefen Tellern anrichten. Pilze darüber verteilen, garnieren.

Steinpilze durch frische Austernpilze oder Shiitake ersetzen oder 25 g eingeweichte Dörrsteinpilze mit dem Risotto mitkochen.

Eine Portion enthält:

  • kcal523
  • Eiweiss12 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate83 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal523
  • Eiweiss12 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate83 g
Weiterempfehlen
Drucken