ch sign

Gewürz-Getreide

  • Rezept bewerten (1 Stern/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 200 g Weizenkörner
  • 6 dl Wasser
  • ½ Döschen Safranfäden
  • 3 EL Wasser
  • 1 Zimtstängel
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 10 Kardamomkapseln, gequetscht
  • 6 Nelken
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g saurer Halbrahm
  • 3 EL Cashewkerne, gehackt, geröstet

Zubereitung: ca. 20 Minuten
Einweichen: ca. 6 Stunden
Kochen und ziehen lassen: ca. 70 Minuten

Die Weizenkörner 4-6 Stunden einweichen. Abgiessen und das Wasser auffangen.

Die Safranfäden mit Wasser befeuchten und stehen lassen.

Die Gewürze in der warmen Bratbutter unter Rühren dünsten, bis sie angenehm riechen.

Abgetropfte Weizenkörner beifügen, Einweichwasser dazugiessen und aufkochen. 40 Minuten köcheln lassen, Herdplatte ausschalten und zugedeckt 20 Minuten quellen lassen. Zimtstängel herausnehmen.

Die Safranfäden beifügen, mischen. Nochmals 10 Minuten ziehen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, saurem Halbrahm und Cashewkernen abschmecken.

Frisch geriebenen Sbrinz dazuservieren.
Passt zu Lamm, Schwein und Geflügel.

Eine Portion enthält:

  • kcal266
  • Eiweiss8 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate32 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal266
  • Eiweiss8 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate32 g
Weiterempfehlen
Drucken