• Drucken
Gewürz-Getreide
  • 20min
  • Vegetarisch
Gewürz-Getreide

Gewürz-Getreide

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Gewürz-Getreide

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
200 g Weizenkörner
6 dl Wasser
½ Döschen Safranfäden
3 EL Wasser
1 Zimtstängel
1 EL Kreuzkümmel
10 Kardamomkapseln, gequetscht
6 Nelken
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer
100 g saurer Halbrahm
3 EL Cashewkerne, gehackt, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 20 Minuten
Einweichen: ca. 6 Stunden
Kochen und ziehen lassen: ca. 70 Minuten
  1. Die Weizenkörner 4-6 Stunden einweichen. Abgiessen und das Wasser auffangen.
  2. Die Safranfäden mit Wasser befeuchten und stehen lassen.
  3. Die Gewürze in der warmen Bratbutter unter Rühren dünsten, bis sie angenehm riechen.
  4. Abgetropfte Weizenkörner beifügen, Einweichwasser dazugiessen und aufkochen. 40 Minuten köcheln lassen, Herdplatte ausschalten und zugedeckt 20 Minuten quellen lassen. Zimtstängel herausnehmen.
  5. Die Safranfäden beifügen, mischen. Nochmals 10 Minuten ziehen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, saurem Halbrahm und Cashewkernen abschmecken.

Frisch geriebenen Sbrinz dazuservieren.
Passt zu Lamm, Schwein und Geflügel.

1 Portion enthält:

Energie: 1114kJ / 266kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.