ch sign

Forellen in der Fenchel-Salzkruste

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Backpapier für das Blech

    • 2–4 Forellen, ca. 1,2 kg, küchenfertig
    • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
    • einige Petersilienstängel
    • weisser Pfeffer
    • 1,5–2 kg grobes Salz
    • 3 EL Fenchelsamen
    • 2 Eiweiss, verquirlt

    Sauce:

    • 250 g Halbfettquark
    • 50 g Fenchel, fein gehackt
    • ½ Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
    • ¼ TL Salz
    • weisser Pfeffer
    • Fenchelkraut zum Garnieren

    Zubereitung: ca. 25 Minuten
    Backen: ca. 30 Minuten

    Forellen ausspülen, trockentupfen. Zitrone und Petersilienstängel in die Bauchöffnung legen, mit Pfeffer würzen.

    Salz, Fenchelsamen und Eiweiss mischen. Die Hälfte davon auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Forellen dicht nebeneinander darauf legen. Mit restlichem Salz zudecken, andrücken.

    Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25–30 Minuten backen.

    Für die Sauce alle Zutaten verrühren, würzen.

    Salzkruste aufklopfen und die Haut vorsichtig von den Forellen lösen. Fischfleisch herauslösen, mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    Weiterempfehlen
    Drucken