• Drucken
Forellen in der Fenchel-Salzkruste
  • 25min
Forellen in der Fenchel-Salzkruste

Forellen in der Fenchel-Salzkruste

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Forellen in der Fenchel-Salzkruste

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
2 - 4 Forellen, ca. 1.2 kg, küchenfertig
1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
einige Petersilienstängel
weisser Pfeffer
1,5 - 2 kg grobes Salz
3 EL Fenchelsamen
2 Eiweiss, verquirlt
Sauce:
250 g Halbfettquark
50 g Fenchel, fein gehackt
½ Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
¼ TL Salz
weisser Pfeffer
Fenchelkraut zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Forellen ausspülen, trockentupfen. Zitrone und Petersilienstängel in die Bauchöffnung legen, mit Pfeffer würzen.
  2. Salz, Fenchelsamen und Eiweiss mischen. Die Hälfte davon auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Forellen dicht nebeneinander darauf legen. Mit restlichem Salz zudecken, andrücken.
  3. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25–30 Minuten backen.
  4. Für die Sauce alle Zutaten verrühren, würzen.
  5. Salzkruste aufklopfen und die Haut vorsichtig von den Forellen lösen. Fischfleisch herauslösen, mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 1625kJ / 388kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 65g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.