ch sign

Pilz-Gratin

  • Rezept bewerten (4 Sterne/12 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 2 Personen

2 ofenfeste, tiefe Teller von 22 cm Durchmesser
Butter für die Teller

  • 400 g gemischte Pilze, z.B. Shiitake, Kräuterseitlinge und Champignons, geputzt, in Scheiben geschnitten
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • ¼ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 dl Gemüsebouillon oder Weisswein
  • 2 EL Rosmarin, fein gehackt
  • 1 dl Saucenrahm
  • 3 EL geriebener Sbrinz AOP
  • Rosmarin zum Garnieren

Zubereitung: ca. 40 Minuten

Pilze in der Bratbutter anbraten, würzen und auf den ausgebutterten Tellern verteilen.

Schalotte und Knoblauch in der restlichen Butter andämpfen. Mit Bouillon oder Wein ablöschen, Rosmarin beigeben, zur Hälfte einkochen. Saucenrahm dazugeben, sämig einkochen, über die Pilze giessen.

Käse darüberstreuen. In der oberen Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15–20 Minuten gratinieren.

Nach Belieben nur eine Pilzsorte verwenden.
Dazu passen Blattsalat, Reis oder Gschwellti.

Eine Portion enthält:

  • kcal285
  • Eiweiss15 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate4 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal285
  • Eiweiss15 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate4 g
Weiterempfehlen
Drucken