ch sign

Gebratene Griessschnittchen mit Fenchelglace und Apfelkompott

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Griessschnittchen:

  • 2 dl Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Butter
  • 40 g Zucker
  • 50 g Hartweizengriess
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 Eigelb

Fenchelglace:

  • 200 g Fenchel
  • 30 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1,25 dl Milch
  • 2 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • wenig Zitronensaft
  • 1,25 dl Vollrahm, geschlagen

Apfelkompott:

  • 2 rotschalige Äpfel, entkernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 40 g Zucker
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 2 EL Zucker mit 1 TL Vanillezucker vermischt
  • Fenchelkraut zum Garnieren

Zubereitung: ca. 50 Minuten
Gefrieren: ca. 5 Stunden

Für die Schnittchen Milch, Salz, Butter, Zucker, Griess und Fenchelsamen unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze zu einem dicken Brei kochen, ab und zu rühren.

Pfanne von der Platte nehmen, Eigelb daruntermischen. Griessmasse auf einem kalt abgespülten Brett rechteckig, ca. 20x6 cm, ausstreichen, auskühlen lassen.

Für die Glace Fenchel in kleine Stücke schneiden. Mit Zucker und Wasser zugedeckt bei kleiner Hitze sehr weich dämpfen, auskühlen lassen.

Milch aufkochen. Eigelb und Zucker schaumig rühren, Milch dazugiessen. Zurück in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren zur Rose kochen, auskühlen lassen.

Fenchel mit Eiercrème mischen und mit dem Mixer pürieren, nach Belieben passieren. Zitronensaft und Rahm darunterziehen. Im Tiefkühler 4-6 Stunden gefrieren lassen, ab und zu gut durchrühren. Glace vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen.

Für das Kompott Äpfel mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker bestreuen, 15 Minuten ziehen lassen. Zugedeckt bei kleiner Hitze knapp weich kochen.

Griessmasse in 12 Schnittchen schneiden. In heisser Bratbutter goldbraun braten.

Die Griessschnittchen in Zucker wenden und auf Tellern verteilen. Fenchelglace und Apfelkompott dazulegen, garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal551
  • Eiweiss8 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate76 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal551
  • Eiweiss8 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate76 g
Weiterempfehlen
Drucken