ch sign

Gemüse-Morchel-Pastetli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/6 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

je 1 Herz-Ausstecher von ca. 11 und 6,5 cm Länge
Backpapier für das Blech

  • Pastetli:
  • 600 g Butterblätterteig
  • 1 Eigelb, mit 1 EL Wasser verrührt
  • Füllung:
  • 200 g frische Morcheln, evtl. halbiert, gut gereinigt
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 4 Rüebli, gerüstet, in Stäbchen geschnitten
  • ½ Lauch, gerüstet, in Ringe geschnitten, blanchiert
  • 2 Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten, blanchiert
  • ca. 3 dl Gemüsebouillon
  • 2,5 dl Saucenrahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Kerbel zum Garnieren

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten

Für die Pastetli Butterblätterteig 3-4 mm dick auswallen. 16 Herzen mit dem grossen Ausstecher ausstechen. Davon 4 Herzen (Böden) auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit einer Gabel einstechen.

Mit dem kleinen Ausstecher die Mitten der 12 restlichen Herzen ausstechen, sodass ca. 2 cm breite Ringe entstehen. Ausgestochene Mitten (Deckel) aufs Backpapier legen.

Teigböden mit Eigelb bestreichen, je einen Teigring darauflegen. Wieder mit Eigelb bestreichen, restliche Teigringe auflegen. Mit Eigelb bestreichen. Pastetli in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Deckel nach 15 Minuten herausnehmen. Pastetli im ausgeschalteten Ofen warm halten.

Für die Füllung Morcheln in der heissen Bratbutter anbraten. Knoblauch und Gemüse beigeben, mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt knapp weich kochen. Rahm dazugiessen, sämig einkochen, würzen.

Pastetli auf vorgewärmte Teller verteilen, Füllung darin verteilen, garnieren.

Statt frische ca. 20 g getrocknete Morcheln verwenden. Nach Anleitung auf dem Beutel einweichen.
Restlichen Butterblätterteig auswallen, mit Eigelb bestreichen, mit Kräutern und geriebenem Sbrinz bestreuen und hellbraun backen. Als Apéro servieren.
Pastetli 1-2 Tage im Voraus backen, kühl und trocken aufbewahren.
Schneller geht es mit 2 rechteckig ausgewallten Butterblätterteigen, je ca. 340 g, 42x26 cm.

Eine Portion enthält:

  • kcal887
  • Eiweiss12 g
  • Fett70 g
  • Kohlenhydrate55 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal887
  • Eiweiss12 g
  • Fett70 g
  • Kohlenhydrate55 g
Weiterempfehlen
Drucken