ch sign

Fagottini-Gemüse-Eintopf

  • Rezept bewerten (1 Stern/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 3-4 Personen

  • Gemüse:
  • 200 g Wirz, in Stücke geschnitten
  • 2 Rüebli, in Blümchen geschnitten (siehe Tipp)
  • 1 Pfälzerrüebli, in Blümchen geschnitten (siehe Tipp)
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • Butter zum Dämpfen
  • ca. 8 dl Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Fagottini oder Ravioli, z.B. mit Ricotta-Basilikumfüllung
  • Garnitur:
  • 2 EL geröstete Salzmandeln, fein gehackt
  • wenig glattblättrige Petersilie

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Wirz blanchieren, kalt abschrecken. Gemüse in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen. 5-10 Minuten knapp weich kochen. Gemüse würzen.

Fagottini oder Ravioli dazugeben, bei kleiner Hitze 5-6 Minuten ziehen lassen. Eintopf in vorgewärmte Bowlen verteilen, garnieren. Heiss servieren.

Blümchen:
Rüebli schälen, längs mit dem Kanneliermesser oder kleinem Messer oder Sparschäler Rillen einschneiden. Dann quer in 3-4 mm dicke Blümchen schneiden.

Fagottini sind eine italienische Spezialität und beim Grossverteiler erhältlich.

Eine Portion enthält:

  • kcal436
  • Eiweiss21 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate43 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal436
  • Eiweiss21 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate43 g
Weiterempfehlen
Drucken