ch sign

Biskuitroulade mit Espresso-Mousse

  • Rezept bewerten (2 Sterne/22 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 6 Personen

Backpapier

  • Mousse:
  • 200 g Milchschokolade, zerbröckelt
  • 1 dl starker Espresso-Kaffee, heiss
  • 2 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 2 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 dl Rahm, geschlagen
  • Roulade:
  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Puderzucker
  • 3 Eigelb
  • 75 g Mehl
  • 20 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 6 EL Bitterorangenkonfitüre, erwärmt
  • Puderzucker und Orangenzesten zum Garnieren

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Kühl stellen Mousse: ca. 2½ Stunden
Auskühlen lassen Roulade: ca. 30 Minuten

Für die Mousse Schokolade mit dem Kaffee übergiessen, schmelzen, umrühren, leicht auskühlen lassen. Eigelb und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen, Schokolade darunter rühren. Eiweiss und Salz steif schlagen, Zucker zufügen, kurz weiterschlagen. Erst Eischnee, dann Rahm sorgfältig unter die SchokoladeMasse ziehen. Zugedeckt im Kühlschrank 2-3 Stunden fest werden lassen.

Für die Roulade Eiweiss und Salz steif schlagen. Puderzucker zugeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb beifügen, kurz rühren. Mehl in 2 Portionen dazusieben, sorgfältig und rasch darunter ziehen. Butter vorsichtig unter die Masse ziehen.

Masse 3-4 mm dick rechteckig auf dem mit Backpapier belegten Blechrücken ausstreichen.

In der Mitte des auf 220 ° C vorgeheizten Ofens 5-6 Minuten backen. Sofort mit dem Backpapier auf ein Küchentuch stürzen und mit dem heissen Blech zudecken. Biskuit auskühlen lassen, Papier von Biskuit abziehen.

Ränder des Biskuit gerade schneiden. Konfitüre darauf streichen, aufrollen, in Scheiben schneiden.

Roulade auf Desserttellern anrichten. Aus der Mousse Kugeln abstechen, dazu legen, garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal555
  • Eiweiss11 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate60 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal555
  • Eiweiss11 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate60 g
Weiterempfehlen
Drucken