ch sign

Pasta-Fondue

  • Rezept bewerten (3 Sterne/4 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Holzspiesse, Fonduegabeln oder Körbchen

  • 750 g-1 kg Fertigteigwaren, z. B. Tortelloni, Cappelletti, Ravioli, Gnocchi etc.
  • Kräuter-Knoblauch-Jus:
  • 2-3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 4-5 EL gemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 Stück Zitronenschale
  • einige Pfefferkörner, zerdrückt
  • 5 dl-1lstarke Gemüsebouillon

  • Saucen
  • Kürbis-Pesto:
  • 150 g Kürbis, an der Bircherraffel gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • 3-4 EL Gemüsebouillon
  • 3 EL Kürbiskerne, fein gehackt
  • 1 TL Orangenschale und
  • 2 EL Saft
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Randen-Käse-Rahmsauce:
  • 100 g gekochte Randen, klein gewürfelt
  • 1,8 dl Saucen-Halbrahm
  • 3 EL Gruyère AOP, frisch gerieben
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

  • Zwiebel-Sugo:
  • 2-3 Zwiebeln, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • ca. 1 dl Gemüsebouillon
  • 3 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1-2 EL Zwiebelsprossen, fein gehackt, nach Belieben

Die Teigwaren portionenweise (2-3) an Spiesse oder Fonduegabeln stecken oder in die Körbchen geben.

Für den Jus alle Zutaten aufkochen, zugedeckt kurz ziehen lassen. Teigwaren am Tisch portionenweise 1-3 Minuten darin erhitzen. Mit den Saucen geniessen.

Für das Kürbis-Pesto Kürbis und Knoblauch in der Butter andämpfen. Mit der Bouillon zugedeckt weich kochen. Kürbiskerne, Orangenschale, -saft und Öl zugeben, würzen.

Für die Randen-Käse-Rahmsauce Randen und Rahm aufkochen, sämig einkochen lassen. Gruyère darunter mischen, würzen.

Alle Saucen lauwarm oder heiss zu den Teigwaren servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal1224
  • Eiweiss40 g
  • Fett42 g
  • Kohlenhydrate171 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal1224
  • Eiweiss40 g
  • Fett42 g
  • Kohlenhydrate171 g
Weiterempfehlen
Drucken