ch sign

Mit Hartweizen gefüllte Kohlräbli

  • Rezept bewerten (4 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 4 Kohlräbli, ca. 1 kg
  • Füllung:
  • 100 g Hartweizen, nach Anleitung gekocht
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 4 EL Sultaninen
  • 4 EL Pinienkerne, geröstet
  • ¼ Bund Petersilie, fein gehackt
  • 4 EL Kräuteressig
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Kohlrabiblättchen oder Petersilie zum Garnieren

Kohlrabi schälen, quer halbieren, zugedeckt im Dämpfkörbchen knapp weich garen. Herausnehmen, abkühlen lassen.

Für die Füllung alle Zutaten bis und mit Öl mischen, würzen.

Kohlrabi mit dem Apfelaushöhler bis auf einen 1/2 cm breiten Rand aushöhlen. Kohlrabi-Inneres fein hacken, unter die Füllung mischen, würzen. Füllung in den Kohlrabihälften verteilen, garnieren.

Statt Hartweizen Gerste, Reis oder Dinkelkörner verwenden.
Schneller gehts mit Getreideresten.

Eine Portion enthält:

  • kcal268
  • Eiweiss9 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate22 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal268
  • Eiweiss9 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate22 g
Weiterempfehlen
Drucken