ch sign

Tabouleh mit Auberginen und Mozzarella auf Blattsalaten

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 5 dl Wasser
  • 250 g Bulgur
  • 2 EL Butter
  • 300 g Auberginen, in 1 cm grosse Würfel geschnitten
  • 1 dl Gemüsebouillon, leicht
  • 200 g Erbsli (frisch oder tiefgekühlt)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 4-5 EL Rapsöl
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt
  • ½ EL Pfefferminze, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Beutel Mozzarelline, abgetropft, halbiert
  • einige Hand voll Blattsalate
  • Pfefferminze zum Garnieren

Wasser aufkochen. Bulgur beifügen, Pfanne von der Platte nehmen. Bulgur zugedeckt 30 Minuten quellen lassen.

Butter schmelzen, Auberginen zugeben, andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 3 Minuten dämpfen. Erbsli zugeben, ca. 5 Minuten mitdämpfen. Zitronensaft, Öl und Kräuter verrühren, würzen. Zum Bulgur mischen. Gemüse und Mozzarella darunter mischen.

Blattsalate auf Tellern anrichten, Tabouleh darauf verteilen, garnieren.

Dazu passt Fladenbrot.

Eine Portion enthält:

  • kcal616
  • Eiweiss25 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate67 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal616
  • Eiweiss25 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate67 g
Weiterempfehlen
Drucken