ch sign

Kalbsfilet-Medaillons mit Etivaz-Risotto

  • Rezept bewerten (3 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 8 Kalbsfilet-Medaillons, je 3 cm dick geschnitten
    • wenig Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
    • 8 Tranchen Rohschinken
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Risotto:

    • 2 Schalotten, gehackt
    • Butter zum Dämpfen
    • 200 g Risottoreis, z.B Arborio
    • ca. 7 dl Hühner- oder Gemüsebouillon
    • 30-50 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
    • 50 g Etivaz-Käse AOP, gerieben
    • Salz, Pfeffer

    • Rosmarin zum Garnieren

    Ofen auf 75 °C vorheizen. Eine Platte darin vorwärmen.

    Medaillons würzen, mit je 1 Tranche Rohschinken umwickeln. In Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je ca. 2 Minuten anbraten. Auf die vorgewärmte Platte geben, im auf 75 °C vorgewärmten Ofen ca. 20 Minuten fertig garen.

    Für den Risotto Schalotten in Butter andämpfen. Reis dazugeben. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt ca. 15 Minuten leicht kochen. Butter und Käse dazumischen, abschmecken.

    Den Risotto auf vorgewärmten Tellern anrichten. Medaillons darauf legen, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal653
    • Eiweiss56 g
    • Fett29 g
    • Kohlenhydrate41 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal653
    • Eiweiss56 g
    • Fett29 g
    • Kohlenhydrate41 g
    Weiterempfehlen
    Drucken