ch sign

Kalbsbraten mit Nuss-Pilz-Sauce und Gratin savoyard

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Bratgeschirr von 30 x 22 cm
    1 Gratinform von 28 x 22 cm

    • Butter für die Form

    Braten:

    • 1,25 kg Kalbsbraten, z. B. Stotzen
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer, Paprika
    • 2 EL Bratbutter, heiss
    • 2 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
    • 1 dl weisser Portwein oder Kalbsfond

    Gratin:

    • 1 kg Kartoffeln, z. B. Désirée, in feine Scheiben geschnitten
    • 4-5 dl Gemüsebouillon, kräftig, heiss
    • 30 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten

    Sauce:

    • 75 g Haselnüsse, grob gehackt
    • 400 g gemischte Pilze, z. B. Pleos, Champignons, Herbsttrompeten, geputzt, evtl. zerkleinert
    • 1 EL Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 1 dl Bratflüssigkeit vom Braten
    • 2 dl Kalbsfond
    • 1,8 dl Saucenrahm
    • 1-2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
    • Salz, Pfeffer
    • Schnittlauch zum Garnieren

    Für den Braten Fleisch würzen, ins Bratgeschirr legen. Bratbutter darüber giessen.

    In der unteren Hälfte des auf 230 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten anbraten. Mit Wein oder alkoholfreiem Apfelwein und Portwein oder Fond ablöschen. Hitze auf 180 °C reduzieren, weitere 55 Minuten braten. Gesamtbratzeit: 11/4 Stunden. Braten von Zeit zu Zeit mit Bratflüssigkeit übergiessen.

    Für den Gratin Kartoffeln in die ausgebutterte Form schichten, Bouillon darüber giessen, so dass die Kartoffeln vollständig damit bedeckt sind.

    20 Minuten zum Braten in den Ofen schieben, ca. 55 Minuten gratinieren. Butter darüber verteilen.

    Für die Sauce Nüsse ohne Fett rösten, herausnehmen. Pilze in Bratbutter oder Bratcrème anbraten. Schalotten zugeben, mitdämpfen. Mit Bratflüssigkeit und Fond ablöschen, ca. 5 Minuten offen köcheln. Saucenrahm, Schnittlauch und Nüsse darunter mischen, abschmecken.

    Braten tranchieren, mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren. Gratin dazu servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal980
    • Eiweiss81 g
    • Fett49 g
    • Kohlenhydrate47 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal980
    • Eiweiss81 g
    • Fett49 g
    • Kohlenhydrate47 g
    Weiterempfehlen
    Drucken