ch sign

Forellen-Spiessli mit Speck

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Metall- oder Holzspiesse

    Spiessli:

    • ½ EL weisser Balsamico
    • ½ EL Senf
    • ½ TL Salz
    • weisser Pfeffer aus der Mühle
    • 6 Forellenfilets, ohne Haut, halbiert
    • 8 kurze Rosmarinzweiglein
    • 8 Tranchen
    • Frühstücksspeck
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 80 g Butter
    • 1 EL Rosmarin, fein gehackt

    Für die Spiessli Balsamico, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Fische beidseitig damit bestreichen. Je ein Rosmarinzweiglein auf die Hautseite legen, aufrollen. Mit je 1 Specktranche umwickeln, auf Spiesse stecken.

    Spiesse portionenweise in Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je 3-4 Minuten braten, warm stellen.

    Butter schmelzen, Rosmarin zugeben, kurz andämpfen.

    Spiessli auf vorgewärmten Tellern anrichten, Rosmarin-Butter darüber träufeln.

    Statt die Spiessli in der Bratpfanne zuzubereiten, eine Grillpfanne oder den Grill verwenden.

    Eine Portion enthält:

    • kcal582
    • Eiweiss35 g
    • Fett49 g
    • Kohlenhydrate1 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal582
    • Eiweiss35 g
    • Fett49 g
    • Kohlenhydrate1 g
    Weiterempfehlen
    Drucken