Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Forellen-Spiessli mit Speck
Forellen-Spiessli mit Speck

Forellen-Spiessli mit Speck

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Forellen-Spiessli mit Speck

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Metall- oder Holzspiesse
Spiessli:
1/2 EL weisser Balsamico
1/2 EL Senf
1/2 TL Salz
weisser Pfeffer aus der Mühle
6 Forellenfilets, ohne Haut, halbiert
8 kurze Rosmarinzweiglein
8 Tranchen Frühstücksspeck
Bratbutter oder Bratcrème
80 g Butter
1 EL Rosmarin, fein gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Spiessli Balsamico, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Fische beidseitig damit bestreichen. Je ein Rosmarinzweiglein auf die Hautseite legen, aufrollen. Mit je 1 Specktranche umwickeln, auf Spiesse stecken.
  2. Spiesse portionenweise in Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je 3-4 Minuten braten, warm stellen.
  3. Butter schmelzen, Rosmarin zugeben, kurz andämpfen.
  4. Spiessli auf vorgewärmten Tellern anrichten, Rosmarin-Butter darüber träufeln.

Statt die Spiessli in der Bratpfanne zuzubereiten, eine Grillpfanne oder den Grill verwenden.

Energie: 2437kJ / 582kcal, Fett: 49g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 35g