Agnolotti mit Lauch-Preiselbeeren

Immer Saison
Agnolotti mit Lauch-Preiselbeeren
  • Rezept bewerten (2.8 Sterne/12 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Teig:

  • 200 g Teigwarenmehl
  • 2 Eier, verklopft
  • ca. 1 EL Rapsöl

Füllung:

  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 250 g Lauch, fein geschnitten
  • Butter zum Andämpfen
  • 3-4 EL Preiselbeeren, frisch oder tiefgekühlt, mit 1-2 TL Zucker gemischt oder 3 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • 3 EL Sbrinz AOP, gerieben
  • Salz, Pfeffer

  • Butter, flüssig, zum Darüberträufeln
  • Sbrinzflocken AOP zum Darüberstreuen

Teig:

  • 200 g
    Teigwarenmehl
  • 2
    Eier, verklopft
  • 1 EL
    ca. Rapsöl

Füllung:

  • 1
    Schalotte, fein gehackt
  • 250 g
    Lauch, fein geschnitten
  • Butter zum Andämpfen
  • 3-4 EL
    Preiselbeeren, frisch oder tiefgekühlt, mit 1-2 TL Zucker gemischt oder 3 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • 3 EL
    Sbrinz AOP, gerieben
  • Salz, Pfeffer

  • Butter, flüssig, zum Darüberträufeln
  • Sbrinzflocken AOP zum Darüberstreuen

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Eier und Öl beifügen, zu einem festen glatten Teig verkneten. Zudedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung Schalotten und Lauch in Butter 3-4 Minuten knapp weich dämpfen, auskühlen. Restliche Zutaten darunter mischen, würzen.

Teig auf wenig Mehl 0,5-1 mm dick auswallen. Rondellen von 10-11 cm Ø ausstechen, Ränder mit wenig Wasser befeuchten. Je 1/2 Esslöffel Füllung in die Mitte geben, Rondellen zusammenklappen, dabei die Luft herausstreichen. Ränder gut andrücken, Agnolotti mit wenig Mehl auf Küchentücher auslegen.

Agnolotti in knapp siedendem Salzwasser 4-5 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Butter darüberträufeln, Sbrinz darüber verteilen.

Vorbereiten: Teig und Füllung am Vortag vorbereiten, separat zugedeckt kühl stellen. Agnolotti 3-4 Stunden im voraus formen, auf gut bemehltem Küchentuch auslegen. Variante mit Sauce: Sauce am Vortag fertig zubereiten, kurz vor dem Servieren erhitzen.

Die Hälfte des Rezeptes reicht für 4 Personen als Vorspeise.

Eine Portion enthält:

  • kcal313
  • Eiweiss11 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate39 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal313
  • Eiweiss11 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate39 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken