Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Agnolotti mit Lauch-Preiselbeeren
  • Vegetarisch
Agnolotti mit Lauch-Preiselbeeren

Agnolotti mit Lauch-Preiselbeeren

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.8 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Agnolotti mit Lauch-Preiselbeeren

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Teig:
200 g Teigwarenmehl
2 Eier, verklopft
ca. 1 EL Rapsöl
Füllung:
1 Schalotte, fein gehackt
250 g Lauch, fein geschnitten
Butter zum Andämpfen
3-4 EL Preiselbeeren, frisch oder tiefgekühlt, mit 1-2 TL Zucker gemischt oder 3 EL Preiselbeeren aus dem Glas
3 EL Sbrinz AOP, gerieben
Salz, Pfeffer
Butter, flüssig, zum Darüberträufeln
Sbrinzflocken AOP zum Darüberstreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Eier und Öl beifügen, zu einem festen glatten Teig verkneten. Zudedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Für die Füllung Schalotten und Lauch in Butter 3-4 Minuten knapp weich dämpfen, auskühlen. Restliche Zutaten darunter mischen, würzen.
  3. Teig auf wenig Mehl 0,5-1 mm dick auswallen. Rondellen von 10-11 cm Ø ausstechen, Ränder mit wenig Wasser befeuchten. Je 1/2 Esslöffel Füllung in die Mitte geben, Rondellen zusammenklappen, dabei die Luft herausstreichen. Ränder gut andrücken, Agnolotti mit wenig Mehl auf Küchentücher auslegen.
  4. Agnolotti in knapp siedendem Salzwasser 4-5 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Butter darüberträufeln, Sbrinz darüber verteilen.

Vorbereiten: Teig und Füllung am Vortag vorbereiten, separat zugedeckt kühl stellen. Agnolotti 3-4 Stunden im voraus formen, auf gut bemehltem Küchentuch auslegen. Variante mit Sauce: Sauce am Vortag fertig zubereiten, kurz vor dem Servieren erhitzen.

Die Hälfte des Rezeptes reicht für 4 Personen als Vorspeise.

Energie: 1311kJ / 313kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 11g