ch sign

Blumenkohlsuppe mit Emmentaler

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Portionen

  • 500 g weisser oder grüner Blumenkohl oder Romanesco
  • 1-2 Scheiben Brot, ohne Rinde, ca. 50 g
  • 8-9 dl Bouillon, heiss
  • 75 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 1 Lauchstängel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Emmentaler AOP Switzerland
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Blumenkohl oder Romanesco in Röschen teilen. Brot in 1 dl Bouillon quellen lassen und mit Nüssen oder Mandeln pürieren, beiseite stellen. Lauch fein schneiden. Knoblauch hacken.

Lauch und Knoblauch in Butter andämpfen. Blumenkohl oder Romanesco, Lorbeer, Salz und Pfeffer beifügen, dämpfen. Restliche Bouillon dazugiessen. Halb zugedeckt bei kleiner Hitze 30-35 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist.

Lorbeer entfernen, Suppe pürieren. Nochmals aufkochen, Nuss-Brot-Püree dazugeben und abschmecken. Emmentaler in dünne Scheiben schneiden.

Anrichten: Die Suppe in Teller verteilen. Den Emmentaler darüber legen. Mit Schnittlauch bestreuen.

Statt Brot: 1 mittelgrosse, mehlig kochende Kartoffel gerieben oder klein gewürfelt mit dem Blumenkohl beifügen.
Statt Schnittlauchröllchen: feine Spinatblätter in Chiffonnade schneiden.

Eine Portion enthält:

  • kcal343
  • Eiweiss17 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate13 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal343
  • Eiweiss17 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate13 g
Weiterempfehlen
Drucken