Gruyère-Flan im Wirzmantel auf Rüeblisauce

Immer Saison
Gruyère-Flan im Wirzmantel auf Rüeblisauce
  • Rezept bewerten (3.5 Sterne/2 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 4 kleine Wirzblätter

Gruyère-Flan:

  • 150 g rezenter Gruyère AOP, gerieben
  • 2 Eier
  • 1 dl Rahm
  • 2 EL gehackte Kräuter, z.B. Dill und Kerbel
  • ½ TL Salz, Pfeffer

Sauce:

  • 300 g Rüebli, geschält und gewürfelt
  • 2 EL Risottoreis
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 1 TL Zitronenaft
  • 1 TL Sesamöl
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g kalte Butter, gewürfelt

  • Dill zum Garnieren

  • 4
    kleine Wirzblätter

Gruyère-Flan:

  • 150 g
    rezenter Gruyère AOP, gerieben
  • 2
    Eier
  • 1 dl
    Rahm
  • 2 EL
    gehackte Kräuter, z.B. Dill und Kerbel
  • 0.5 TL
    Salz, Pfeffer

Sauce:

  • 300 g
    Rüebli, geschält und gewürfelt
  • 2 EL
    Risottoreis
  • 3 dl
    Gemüsebouillon
  • 1 TL
    Zitronenaft
  • 1 TL
    Sesamöl
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g
    kalte Butter, gewürfelt

  • Dill zum Garnieren

Wirzblätter blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen und abtrocknen.

Für die Flans die Zutaten vermischen.

Die Wirzblätter je in eine Tasse legen, Flan-Mischung einfüllen. Auf einen Siebeinsatz stellen und in der zugedeckten Pfanne im Dampf fest werden lassen. Das dauert ca. 15 Minuten.

Für die Sauce Rüebli und Reis in der Bouillon zusammen sehr weich kochen. Einige Minuten mixen, nochmals erhitzen, mit Zitronensaft, Sesamöl, Salz und Pfeffer würzen und die kalte Butter einschwenken.

Flans aus den Tassen heben und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Sauce umgiessen und mit Dill garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal399
  • Eiweiss16 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate12 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal399
  • Eiweiss16 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate12 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken