ch sign

Quark-Bärlauch-Brötchen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/7 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 8 Brötchen

  • 250 g Halbweissmehl
  • 50 g Haferflocken
  • 1¼ TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 250 g Halbfettquark
  • 1 dl Milch
  • 5 Bärlauchblätter, fein gehackt
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • 2 EL Haferflocken zum Bestreuen

Mehl, Haferflocken, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Quark, Milch und Bärlauch dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig auf wenig Mehl zu einer ca. 5 cm dicken Rolle formen. Mit der Hand etwas Flachdrücken und in 8 gleich grosse Quadrate schneiden. Nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Eigelb bestreichen und mit Haferflocken bestreuen.

In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Den Teig statt mit Bärlauch mit feingeschnittenem Schnittlauch oder anderen Kräutern aromatisieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal205
  • Eiweiss9 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate32 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal205
  • Eiweiss9 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate32 g
Weiterempfehlen
Drucken