ch sign

Chriesi-Chratzete

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 2,5 dl Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimtpulver
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
  • 20 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 100 g Mehl
  • 400 g Kirschen, entsteint
  • 1 EL Butter

Garnitur:

  • Puderzucker
  • Rosmarinzweiglein

  • Dazu passt Vanilleglace.

Milch, Zucker, Vanillezucker, Eier, Zimtpulver, Zitronenschale und Butter gut verrühren. Unter ständigem Rühren zum Mehl giessen, gut mischen. Etwas ruhen lassen.

Butter in einer beschichteten Pfanne erwärmen. Kirschen beifügen. Eimasse darüber giessen und zugedeckt bei mittlerer Hitze stocken lassen, bis die Oberfläche noch leicht feucht ist.

Die Chriesi-Chratzete mit zwei Gabeln zerreissen, auf Tellern anrichten. Puderzucker darüber stäuben. Mit Rosmarin garnieren.

Dazu passt Vanilleglace.
Variante: Statt Zimt 1/2 TL gehackten Rosmarin beifügen.

Eine Portion enthält:

  • kcal370
  • Eiweiss9 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate57 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal370
  • Eiweiss9 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate57 g
Weiterempfehlen
Drucken