Margarethen-Kuchen

Immer Saison
Margarethen-Kuchen
  • Rezept bewerten (4 Sterne/5 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für eine Form von 28 cm Ø
Für 12 Stück

Butter und Mehl für die Form

  • 380 g weiche Butter
  • 120 g Marzipan-Rohmasse
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 2 TL Vanillezucker
  • 8 Eigelb
  • 150 g Mehl
  • 120 g Maisstärke
  • 8 Eiweiss
  • 180 g Zucker
  • 5 EL Aprikosenkonfitüre
  • Glasur:
  • 200 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 Eiweiss
  • wenig Kirsch
  • 12 kandierte Kirschen zum Garnieren

Butter und Marzipan-Rohmasse miteinander schaumig rühren.

Zitronenschale, Vanillezucker und ein Eigelb nach dem anderen zufügen.

Mehl und Maisstärke vermischen und darüber sieben, sorgfältig mischen.

Eiweiss steif schlagen, Zucker nach und nach einrieseln lassen. Unter den Teig heben.

In eine bebutterte und bemehlte Kuchenform füllen. Im vorgeheizten Ofen (180°C) ca. 50 Minuten backen.

Herausnehmen und auf ein Kuchengitter stürzen.

Die Aprikosenkonfitüre aufkochen, durch ein Sieb streichen und den noch warmen Kuchen damit bestreichen.

Aus Puderzucker, Zitronensaft, Eiweiss und Kirsch eine Glasur anrühren und den erkalteten Kuchen damit überziehen. Mit den kandierten Kirschen garnieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal346
  • Eiweiss4 g
  • Fett33 g
  • Kohlenhydrate10 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal346
  • Eiweiss4 g
  • Fett33 g
  • Kohlenhydrate10 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken