Konservieren & Aufbewahren

Kürbisse lagern und einfrieren?

Kürbisse mit unversehrter Schale können kühl und trocken während mehreren Wochen gelagert werden. Sobald sie angeschnitten sind, müssen sie in Folie verpackt im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb weniger Tage konsumiert werden. Roh eignen sie sich nicht zum Einfrieren. Am besten wird der Kürbis in Scheiben oder Würfel geschnitten und knapp weich gedämpft eingefroren oder als Püree. Die Haltbarkeit beträgt ca. sechs Monate. Gekochte Kürbissuppe kann übrigens auch sehr gut tiefgekühlt und bis zu drei Monate aufbewahrt werden. Vorgehen: Suppe vorerst ohne Rahm zubereiten, auskühlen lassen, portionenweise abfüllen und einfrieren. Bei Bedarf im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur auftauen, erhitzen und erst dann mit Rahm verfeinern.