• Drucken
Rouladen-Biskuitteig
  • 53min
  • Vegetarisch
Rouladen-Biskuitteig

Rouladen-Biskuitteig

Saison
Lerne mit diesem Grundrezept, wie der Rouladen-Biskuitteig Schritt für Schritt gelingt. Das Ergebnis: ein luftiger Teig, der nach Wunsch gefüllt werden kann.
back to top

Rouladen-Biskuitteig

  • Drucken

Zutaten

Biskuit für eine Roulade von ca. 12 Stück

MengeZutaten
ofengrosses Blech
Backpapier
Teig:
120 gZucker
4Eigelb
1 PriseSalz
2 ELwarmes Wasser
½Zitrone, abgeriebene Schale
4Eiweiss, steif geschlagen
80 gMehl

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen8min
  • Auskühlen lassen30min
  • Auf dem Tisch in53min
  1. Zutaten bereitstellen. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 200°C).
  2. Eigelb, Zucker, Salz und Wasser rühren, bis die Masse hell und schaumig ist. Zitronenschale beifügen.
  3. Mehl dazusieben. Zusammen mit Eischnee sorgfältig darunterziehen.
  4. Teig auf das mit Backpapier belegte Blech geben. Zu einem 1 cm dicken Rechteck ausstreichen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten backen.
  5. Biskuit auf das Küchentuch stürzen. Backpapier ablösen, Biskuit sofort mit dem heissen Blech zudecken. Auskühlen lassen. Nach Belieben füllen.

1 Stück enthält:

Energie: 385kJ / 92kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.