• Drucken
Quarkblätterteig
  • 2h20min
  • Vegetarisch
Quarkblätterteig

Quarkblätterteig

Saison
Blätterteig selber machen? Das ist leichter als gedacht. Probier dich mal an diesem Quarkblätterteig mit Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 80 Stimmen)
back to top

Quarkblätterteig

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 620 g Teig
MengeZutaten
Backpapier
Für ein ofengrosses Blech oder 2 Bleche von 22-24 cm Ø
250 gMehl
½ TLSalz
250 gHalbfettquark
120 gButter, kalt, in Stückchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kühl stellen1h40min
  • Auf dem Tisch in2h20min
  1. Alle Zutaten für den Teig vorbereiten.
  2. Mehl mit Salz vermischen, Butter und Quark dazugeben.
  3. Mit einer Teigkarte alles klein hacken und mischen.
  4. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten.
  5. Teig zwischen 2 Backpapieren rechteckig formen, flachdrücken und zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  6. Einfache Tour: Teig zu einem Rechteck von ca. 40x20 cm auswallen. Von beiden Schmalseiten her über die Mitte einschlagen, so dass 3 Schichten entstehen. Zugedeckt 20 Minuten kühl stellen.
  7. Doppelte Tour: Teig wieder zu einem Rechteck von ca. 40x20 cm auswallen.
  8. Beide Schmalseiten nach innen einschlagen, so dass sich die Teigkanten in der Mitte berühren, nochmals falten, so dass 4 Schichten entstehen. Zugedeckt 20 Minuten kühl stellen.

100g enthalten:

Energie: 825kJ / 197kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.